Berufsverband für Philosophische Praxis

Akademie: Weiterbildungsangebote für Philosophische PraktikerInnen

Während sich der Bildungsgang Philosophische Praxis vornehmlich an „neue“ KollegInnen im Bereich der Philosophischen Praxis wendet, richten sich die Weiterbildungsangebote im Rahmen der Akademie vor allem an praktizierende KollegInnen, die einen professionellen Erfahrungsaustausch und hochwertige Weiterbildungsmöglichkeiten zu spezifischen Fragestellungen suchen.
Zum einen geht es darum, die philosophische Kompetenz vor dem Hintergrund der konkreten Anforderungen in der Philosophischen Praxis zu stärken. Dazu gehört die Auseinandersetzung mit der Tradition und die Frage, wie die Klassiker für das Gespräch mit unseren Gästen fruchtbar gemacht werden können.
Zum Anderen organisiert der Berufsverband Weiterbildungen für seine Mitglieder, bei denen externer Sachverstand hinzugezogen wird. Geplant sind hier Seminare zu Marketing und Akquisition oder Fragen zu Steuern und Recht für Freiberufler, bei denen fachkundige Referenten beim "Handwerkszeug" einer Philosophischen Praxis unterstützen.  Hier will der Berufsverband seinen Mitgliedern ein Angebot zur Professionalisierung bieten, damit nicht jedes Mitglied allein "das Rad immer wieder neu erfinden" muss.

Das neue Programm für 2017 befindet sich in Vorbereitung.

Veranstaltungshinweis: „Erfahrungsaustausch in und über Philosophische Praxis“. Frühjahrstagung von IGPP und BV-PP am 6.-7. Mai 2017 in Meißen